Dez 31 2009

Donnerstag, 24.12.09 Melbourne (Australien)

Ho ho ho und Merry Christmas! Es ist Weihnachten, auch wenn dieser Tag ohne Winter irgendwie seltsam erscheint. Doch der Wettergott strengte sich an und tat sein Bestes, um uns “heimatliche” Temperaturen zu bescheren. So hatte es deutlich abgekühlt und es zogen bereits Regenwolken auf.

Wir machten uns auf den Weg, um noch einmal das Post Office zu besuchen. Und ratet mal – genau: wieder hatten wir kein Glück und gingen leeren Händen…

Wir beschlossen nun, trotzdem unseren Flug nach Perth für morgen zu buchen  und die Kreditkarten erst einmal Kreditkarten sein zu lassen. Mit unseren 2 EC-Karten können wir ja Geld abheben (wenn auch gegen eine Gebühr von 5,50 Euro pro Transaktion), das muss vorerst reichen.

Eigentlich hatten wir geplant, heute Abend Essen zu gehen – schließlich war ja Weihnachten – doch das fiel leider buchstäblich ins Wasser. Es schüttete aus Eimern und fing heftigst an zu stürmen, so dass wir lieber zu Hause blieben. Zum Glück hatten wir noch Cup-Nudeln Makkaroni mit Käse da und –Dank Woolworths- 2 Packungen (gratis-) Salami, die wir heute wieder einmal umsonst eingekauft hatten.

So schauten wir noch einen Film an, telefonierten nach Hause und fingen an, alles für die morgige Weiterreise nach Perth vorzubereiten.

Wort des Tages: Weihnachten




Kommentare sind nicht gestattet.