Jul 6 2010

Mittwoch, 09.06.10 Vancouver (Kanada) – Seattle (USA)

Leider ist unser Kurzbesuch in Kanada, das uns so gut gefallen hat, mit dem heutigen Tag auch schon wieder vorbei. Um 07:00 Uhr mussten wir bereits am Greyhound Busbahnhof sein, um unsere reservierten Fahrkarten nach Seattle abzuholen.

Um 08:00 Uhr ging die Busfahrt dann los. Die Einreise in die USA war wieder sehr langwierig und wir brauchten ca. 1 Stunde, bis der Bus schließlich über die Grenze fahren konnte. Wir waren super müde und schliefen einen Großteil der Fahrt. Mit gut 30 Minuten Verspätung trafen wir schließlich um 12:40 Uhr in Seattle ein.

Eigentlich hatten wir geplant, heute noch eine kleine Stadtbesichtigung zu machen, nach dem wir unser Gepäck in die Travelodge, unsere Unterkunft, gebracht hatten. Doch es hatte angefangen zu regnen, wir waren einfach müde, ausgelaugt und mussten auch noch Unterkunft, Ausflüge etc. zu den Niagara-Falls organisieren. So haben wir also die Stadttour gestrichen, holten uns Pizza und planten die nächsten Tage.

Hier aber zumindest ein kurzer Eindruck der Stadt (wenn auch wolkenverhangen und aus dem Bus heraus fotografiert):

 

Wort des Tages: Schlaftrunken in Seattle




Kommentare sind nicht gestattet.