Jul 6 2011

Dienstag, 06.07.10 Naples (USA)

Naples gefällt uns sehr sehr gut, ebenso unsere tolle Unterkunft. Doch auf Dauer ist diese dann halt doch zu teuer… So blieben wir zwar noch in der Stadt, zogen aber um ins Best Western. Mit 50$ pro Nacht wesentlich günstiger, dafür aber auch “nüchterner”. Doch die Zimmer waren sauber, und das ist ja schließlich die Hauptsache.

Wir besorgten noch ein paar Souveniers in der Mall, und mussten uns dabei mal wieder mit dem Gedanken auseinander setzen, dass unsere Reise nun in ein paar Tagen unweigerlich vorbei sein wird. Gar nicht toll, über so etwas nachzudenken, denn wir könnten (wäre da nicht die Sache mit dem Geld), noch unendlich so durch die Weltgeschichte tingeln. Nach dem Shoppen sahen wir uns dann noch die 5th Avenue, die Prachtstraße von Naples an. Es regnete immer wieder zwischendurch, aber es waren zum Glück immer nur kurze Schauer.

So fuhren wir dann auch noch den historischen Distrikt ab und sahen uns anschließend noch ein paar der unglaublich vielen Villen und tollen Häuser an, die sich hier aneinander reihen;

ja, da hätten wir schon auch das eine oder andere nette Häuschen für uns gefunden…

Wort des Tages: 5th Avenue




Kommentare sind nicht gestattet.